H.LEHMANNGmbH
Kunststofftechnik
Bautenschutz:

Schutz vor aggresiven Medien durch adäquate Kunststoffbeschichtung


  • Thermoplastische Betonschutzplatten
    Werkseitige Konfektionierung von thermoplastischen Betonschutzplatten (PP und PE mit Zugangskern) auf Bauwerksgeometrie. Montage auf örtliche Schalung in Zusammenarbeit mit Betonbau. Verschweißen der Fugen nach erfolgter Ausschalung. Einbindung von Wanddurchdringungen.

  • GFK Beschichtungen
    Auflaminieren einer glasfaserverstärkten Polyesterharzschicht auf eine mit Haftprimer vorbehandelten, trockenen Bauwerksoberfläche. Chemieschutz durch Versiegeln der Laminatoberfläche. Einbindung vorhandener Bauwerksdurchdringungen.